Bestandsaufnahme mit dem Lebensrad

In diesem free.tool, machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Lebens und entscheiden: In welchem Lebensbereich möchten Sie etwas verändern? Dabei hilft Ihnen die folgende Grafik. Dort sind acht wichtige Lebensbereiche eingezeichnet.

Gratis – kostenlos herunterladen
  • Überprüfen Sie für jeden der Lebensbereiche den aktuellen Stand. 10 Punkte bedeutet: „Alles in Ordnung, dieser Lebensbereich läuft rund“; 1 Punkt bedeutet: „Hier muss sich auf jeden Fall etwas ändern“. Sie können Punkte einzeichnen, oder die Flächen mit einem Buntstift schraffieren.
  • Jetzt entscheiden Sie: In welcher Lebensbereich möchten Sie jetzt etwas ändern?
  • Was bedeutet das konkret?
  • Was tun Sie, damit Sie in diesem Lebensbereich etwas mehr Punkte vergeben können?
  • Werden Sie noch konkreter! Formulieren sie einen ersten kleinen Schritt, den Sie einfach umsetzen können. Heute, spätestens morgen!

Jetzt haben Sie schon drei wichtige Schritte gemacht: Sie haben entschieden, dass Sie etwas verändern möchten, was Sie dafür tun, und was der nächste, konkrete Schritt auf diesem Weg ist. Sie haben sich ein Ziel gesetzt, und schon damit begonnen, Ihr Ziel umzusetzen. Es lohnt sich, sich noch intensiver mit den eigenen Zielen zu beschäftigen. Es geht um die Frage, wie Sie Ihre Ziele erreichen können und wie Sie Stolpersteine auf dem Weg beiseite räumen können.


Quelle: Stöger, J. (2008). Lebensrad. In C. Rauen (Hrsg.), Coaching-Tools. Erfolgreiche Coaches präsentieren 60 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis, S. 153-155. Managerseminare Verlag. ISBN: 9783936075182