Nächste Coaching-Ausbildung startet im Januar 2017

Im Januar 2017 startet die nächste ich.raum–Coaching-Ausbildung in Stuttgart. Pünktlich zum Start haben wir die Info-Seite für die Coaching-Ausbildung komplett überarbeitet. Schauen Sie mal rein unter http://coach.ichraum.de. In den nächsten Wochen finden Sie zu den einzelnen Inhalten der Coaching-Ausbildung dort jeweils Blog-Beiträge- Das erlaubt Ihnen einen Einblick in die Ausbildung und meine Arbeitsweise.

Was ist das Besondere an der Coaching-Ausbildung? 

Ich lege großen Wert auf die wissenschaftliche Fundierung aller Inhalte. Ich bin selbst Wissenschaftler und habe in den letzten Jahren zu den Themen Lernen und Training geforscht. Außerdem habe ich das ich.raum–Coaching-Modell entwickelt, das aktuelle Erkenntnisse aus der Kognitions- und Neuropsychologie für Coaching und Kommunikation verfügbar macht. In der Coachingsausbildung steht das aktive Lernen im Vordergrund. Deshalb ist die Ausbildung auch ein Stück Persönlichkeitsentwicklung. Sie lernen sich selbst besser verstehen und wenden die Coaching-Tools direkt an.

Welche Struktur hat die Ausbildung?

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 150 Stunden Präsenz-Seminaren. Dabei gibt es 6 Module zu grundlegenden Coaching-Inhalten (Ziele, Werte, Beliefs, Kommunikation, Emotionen und Kreativität) und 3 Module, in denen es um Ihre Rolle als Coach, die Strukturierung von Coaching-Prozessen und die Werkzeuge geht, die Sie einsetzen. Dazu kommen 50 Stunden eigenes Coaching, Supervision und Austausch in Peer-Gruppen. Einen Einblick und eine genaue Beschreibung der Inhalte finden Sie in unserer Ausbildungsbeschreibung. Auch die Termine für die Ausbildung zum Coach in Stuttgart stehen jetzt fest. Gerne schicke ich Ihnen die Termine auf Anfrage zu.

Infoveranstaltung zur Coaching-Ausbildung in Tübingen. 

Wenn Sie sich für die Ausbildung interessieren, und einen Einblick in die Struktur und die Inhalte der Ausbildung erhalten möchten, lade ich Sie herzlich ein, ein unsere kostenlosen und unverbindlichen Infoveranstaltungen in Tübingen und Stuttgart zu besuchen. Mehr Infos und Anmeldung.

Dort lernen Sie nicht nur mich und meine Arbeitsweise kennen, Sie haben auch die Möglichkeit, sich alle Ausbildungsunterlagen in Ruhe anzusehen, Fragen zu stellen und mit Teilnehmerinnen in Gespräch zu kommen, die bereits an der Ausbildung teilgenommen haben oder sich gerade in der Ausbildung befinden.